Infoabende für Anfängerkurse 2024 in Kreuzlingen und Salenstein

  

 

Ab Januar finden die Infoabende für die beiden neuen Anfängerkurse des Tambourenvereins Kreuzlingen statt.

 

Folgende Kurse werden angeboten:

 

 

 Jung- und Erwachsenenkurs in Kreuzlingen:

Infoabende: Mo, 15.01.24 und Mo, 22.01.24

Zeit: 18:30-19:30

 Wo: Schulhaus Egelsee, Gaissbergstrasse 6, 8280 Kreuzlingen

 

 

 Jung- und Erwachsenenkurs in Salenstein:

Infoabende: Do, 18.01.24 und Do, 25.01.24

Zeit: 19:30-21:30

 Wo: MZH Salenstein, Eugensbergstrasse 19, 8268 Salenstein

 

 

Anmelden unter:

 praesident@tbvsk.ch

 

 

Download
Flyer Infoabend Kreuzlingen
Flyer & Info neue Kurse 2024_Kreuzlingen
Adobe Acrobat Dokument 192.2 KB
Download
Flyer Infoabend Salenstein
Flyer & Info neue Kurse 2024_Salenstein
Adobe Acrobat Dokument 207.4 KB


Trommelrythmen, die Herzen bewegen - Jahreskonzert des TBVSK, 25.11.2023

 

Am 25. November 2023 fand das Jahreskonzert des Tambourenvereins der Stadt Kreuzlingen statt. Das Konzert wurde nach einer langen Pause wieder aufgenommen und hatte das Motto „Neues wagen oder zurück zum Ursprung“. Es wurde in der Kulturscheune Girsberg in Kreuzlingen abgehalten und Familienmitglieder sowie Freunde der Vereinsmitglieder waren eingeladen. Nach einem familiären Apéro begann die Show um 18.30 Uhr.

 

In den letzten Wochen haben die knapp 20 Tambouren fleißig für diesen Abend geprobt. Umso grösser war Präsident Giovanni Razzino erfreut, das zahlreich erschienene Publikum begrüßen zu dürfen. Die Mitglieder führten selbst durch das Programm und stellten abwechslungsreich die nächsten Trommelkompositionen vor. Sie erklärten die Herausforderungen und Besonderheiten der Stücke sowie den Komponisten. Erstaunlich war die Vielfalt. So präsentierten die Anfängergruppe vom Januar 2023 bereits ein gutes Grundlagen Potpourri und spielten die ersten Märsche auf dem Übungsböggli vor. Das Aspiranten Corps zusammen mit dem Elite Corps zeigten ihr dynamisches und rhythmisch herausforderndes Geschick bei den komplexeren Kompositionen. Es wurden auch Kompositionen präsentiert, die für das diesjährige Eidg. Tambouren- und Pfeifferfest in Savièse sowie den Jugendwettspiele in Zürich einstudiert wurden. Ein Show Akt durfte natürlich nicht fehlen. Die Drummer überraschten die Zuschauer mit einer einstudierten Bodypercussion, bei der sie die Schlegel zur Seite legten. Mit Schwarzlicht zeigten sie, was mit Körpereinsatz wie klatschen, stampfen und schnippen alles möglich ist. Durch die nur sichtbaren weißen Stulpen an Händen und Füßen entstand schnell eine mystische Atmosphäre. Es war klar, dass niemand mehr in der Kulturscheune stillsitzen konnte und bei der letzten Komposition „Happy Brasilia“ eine Zugabe gewünscht wurde. Es war ein gelungener rhythmischer Abend mit vielen freudigen und dankbaren Gesichtern.

 

Im Januar 2024 startete bereits ein neuer Anfängerkurs, zu dem Kinder ab 7 Jahren sowie Junggebliebene herzlich eingeladen sind. Ganz nach dem Motto - Es ist niemand zu alt, ein Tambour zu sein!

 



Finde alle neuen Fotos von Auftritten und Anlässen in unserer Galerie! 


Erfolgreiche Kreuzlinger Jungtambouren

 

Die Jungtambouren des Tambourenvereins der Stadt Kreuzlingen, waren am Wochenende des  17. - 18. September an den 41. Ostschweizer Jugendwettspielen in Wil im Kanton St. Gallen sehr erfolgreich. Unter der Leitung von Angelo Razzino und Bettina Razzino, erspielte sich Noah Jud aus Illighausen, in der Kategorie T3 im Einzelwettspiel unter 71 Teilnehmenden Tambouren den ausgezeichneten 2. Rang. Ebenfalls erhielten Melk Schmid aus Neuwilen Rang 18 und Ramon Pitzer aus Herrenhof Rang 25 mit dem Lorbeerzweig eine der begehrten Auszeichnungen. 

 

In der Kategorie T2-A erreichte Yannick Stachel aus Konstanz den sehr guten 8. Schlussrang von 32 Teilnehmern mit Lorbeerzweig. Nicola Maccarone aus Kreuzlingen verpasste in der Kategorie T2-B mit Rang 13 eine Auszeichnung mit einer Differenz von nur 1,5 Punkten und Raúl Tardio aus Tägerwilen mit 2,0 Punkten, nur knapp.

 

Erstmals hat der TBVK auch in der Kategorie S2 mit einer Jungtambourensektion an Wettspielen teilgenommen und auf Anhieb einen beachtlichen 7. Rang von 12 Sektionen erreicht. 

 

Wir sind sehr stolz auf euch!

 

 

 

Download
Rangliste Jugendwettspiele Wil 2022
rangliste-wil22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 275.4 KB


Erfolgreiche Kreuzlinger Jungtambouren in Lüchingen

 

Die Jungtambouren des Tambourenvereins der Stadt Kreuzlingen, waren am Wochenende des  26. - 27. Juni an den 24. OTV Verbandswettspielen in Lüchingen erfolgreich. Unter der Leitung von Giovanni Razzino und Siria Mescuso, erspielten sie sich in der Kategorie T3J im Einzelwettspiel unter 80 Teilnehmenden Tambouren 3 Ränge mit Auszeichnung den begehrten Zweig. 


Rang 10, Raúl TARDIO

Rang 18, Nicola MACCARONE 

Rang 23, Eliah SCHUMACHER (erste Teilnahme an Wettspiel)
Rang 25, Noah JUD verpasste die Auszeichnung nur knapp

Rang 48, Ramon PITZER (erste Teilnahme an Wettspiel)

 

Wir gratulieren euch allen zu dieser super Leistung und sind sehr stolz auf euch!

 

Raúl TARDIO

Nicola MACCARONE 

Eliah SCHUMACHER 



Ostschweizerische Jungtambourenwettspiele in Näfels

 

Am 28. / 29. September fanden die Jungtambourenwettspiele in Näfels statt. Der Tambourenverein war mit acht Jungtambouren vertreten. Sie konnten ihre Fähigkeiten während einem spannenden Wettspiel in der Kategorie T3 unter Beweis stellen. Wir sind stolz auf die hervorragenden Ergebnisse und gratulieren allen zu der tollen Leistung!

 

Resultate:

 

Kranz

 

4. Laurin Murer

7. Zino Schwarz

17. Lean Schmid

 

21. Laurin Schumacher

25. Noah Jud

32. Yannick Stachel

44. Nicola Maccarone

51. Raul Tardio

 

Bilder findet ihr in der Galerie!





Probebetrieb

Schulhaus Egelsee

Gaissbergstrasse 6

8280 Kreuzlingen

 

Montag: 18:00 - 20:30